heilig

was ist uns heilig? was steckt überhaupt hinter diesem adjektiv? wie wirkt heiliges auf uns? gibt es noch heiliges?
zusammen mit diesen fragen entdeckten wir, dass heilig und profan manchmal sehr nahe beieinander liegen.
die projektion fand am 22. oktober 2021 in der pauluskirche statt.

auf anfrage senden wir ihnen einen link, damit sie die projektion ansehen können.
[email protected]

darker

ausgehend vom song "you want it darker" von leonard cohen haben wir uns dieses herausfordernde thema ausgewählt.
die projektion fand am 23. oktober 2020 in der pauluskirche statt.

auf anfrage senden wir ihnen einen link, damit sie die projektion ansehen können.
[email protected]

trailer zu darker

das breite jetzt

projektion in der pauluskirche am 18. oktober 2019.

das breite jetzt? baden in einem reichhaltigen moment – oder in einer ausgedehnten gegenwart, die sich selbstgefällig über vergangenheit und zukunft hinwegsetzt. eintauchen in einen augenblick, der sie anhaltend berührt. für den philosophen kierkegaard ist der augenblick jenes zweideutige, worin zeit und ewigkeit einander berühren. Für den philosophen heidegger kann sich im jetzt das ereignis entbergen, aus dem uns die wahrheit erhellt.

hier können sie die projektion ansehen. dauer 30 minuten.

transzendenz

transzendenz ist ein fremdwort u.a. für das göttliche. fotografieren kann man es nicht, aber man kann sich assoziativ daran annähern. 
die bilder projizierten wir im mai 2018 in der langen nacht der kirchen auf tüll im kirchenraum.

re-formation

anlässlich des 500-jahr-jubiläums der reformation 2017 zeigten wir eine ausstellung zum thema: re-formieren, verändern, neugestalten, spuren der reformation, etc.